Chancenorientiert-Offensiv

Risikoklasse 4 bedeutet für uns als Zielvorgabe, dass das Fondsportfolio unterjährig mit weniger als 15% schwankt (d.h. eine Volatilität von <15% p.a. aufweist) und einen maximalen Verlust von 12% vom zuvor erreichten Höchststand bzw. vom Einstandspreis erleiden darf.

 

Unser Musterdepot der Risikoklasse 4 sah in 2012 wie folgt aus:

 

Fonds WKN Gewichtung
T. Rowe Price Funds US Smaller Comp. Equity Fund  767370 10%
First State Global Emerging Markets Leaders Fund A0BKZD 10%
JF ASEAN Equity A0X9HA 10%
M&G Global Dividend Fund A0Q349 10%

Vontobel Fund Global Value Equity

A0EQVB 10%

iShares STOXX Americas 600 Real Estate

A0H076 10%

Flossbach von Storch Multiple Opportunities

A0M430 10%

Aberdeen Global Emerging Markets Smaller Comp.  

A0MUMS 10%

iShares JPMorgan USD Emerging Markets Bond 

A0RFFT 10%

Hansagold EUR

A0RHG7 10%

 

Im Jahr 2012 erzielte unser Musterdepot RK4 eine Rendite von 16,82% bei einer Volatilität von lediglich 6,09% auf (Zeitraum 01.01.2012 bis 31.12.2012) - nähere Einzelheiten sehen Sie hier:

 

 

Disclaimer: Diese Darstellung des Musterdepots stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar, sondern dient ausschließlich exemplarischen Informationszwecken. Die dargestellte Wertentwicklung beruht auf Vergangenheitswerten und ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgte nach der BVI-Methode, d.h. ohne Berücksichtigung der Ausgabeaufschläge der einzelnen Fonds oder Transaktionskosten der einzelnen ETFs. Individuelle Kosten wie beispielsweise Servicegebühren, Management-Honorare und andere Entgelte sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und würden sich bei Berücksichtigung negativ auf die Wertentwicklung auswirken.